Geschichtsplatte

Einweihung der neuen Pfade durch Alsdorf

01.09.2019|Categories: Aktuelles, Geschichtsplatte, Kunst für Alsdorf, Kunst für Alsdorf 2018|

Zur Präsentation des Siegerentwurfes des Kunstwettbewerbs "Kunst für Alsdorf 2018" luden die Projektpartner des Kunstwettbewerbs Sparkasse Aachen, Stadt Alsdorf und Kunstverein Alsdorf am 31. August 2019 vor die Filiale der Sparkasse ein. Vor zahlreichen Gästen und Interessierten präsentierten sie das Konzept der Geschichtsplatten nach der Idee von Christoph Heuer und stellten den Entstehungsprozess und die Projektbeteiligten vor.

Die ersten sieben Platten sind in Alsdorfs Gehwegen

29.08.2019|Categories: Aktuelles, Geschichtsplatte, Planung und Verlegung|

Die ersten Geschichtsplatten befinden sich wenige Tage vor der Einweihung bereits in Alsdorfs Gehwegen. Zur Präsentation des Preisträgerkonzeptes sind, neben der etwas größeren Startplatte vor der Sparkasse, bereits sechs weitere Platten im näheren Umfeld zu finden.

Informationstafel zum Projekt vor der Filiale der Sparkasse

15.08.2019|Categories: Geschichtsplatte, Informationen & Hintergrund, Kunst für Alsdorf 2018|

Am Standort der ersten verlegten Geschichtsplatte, neben dem Eingang zur Sparkasse an der Luisenstraße wurde im Rahmen des Kunststipendiums "Kunst für Alsdorf" eine Informationstafel installiert, die das Konzept der Geschichtsplatten erläutert.

Einladung zur Präsentation des Preisträgers 2018

10.08.2019|Categories: Geschichtsplatte, Kunst für Alsdorf, Kunst für Alsdorf 2018|

Samstag, 31. August 2019 um 13:00 Uhr in der Filiale der Sparkasse in Alsdorf am St.-Brieuc-Platz. Präsentation des Preisträgers zu "Kunst für Alsdorf 2018". Einweihung der ersten Geschichtsplatte und Vorstellung des Konzeptes.

Schächte und Sohlen der Grube Anna – ein zeitlicher Kurzüberblick

01.08.2019|Categories: Informationen & Hintergrund|

Die Schächte der Grübe Anna in Alsdorf in einem historischen Kurzüberblick: Beginnend mit dem Hermann- und dem Josefschacht sowie dem Franzschacht der Grube Anna 1 über den Wilhelms- und Eduardschacht auf Anna 2 bis zum Hauptschacht (Anna 1) werden die Jahre des Abteufens und der Inbetriebnahme und die jeweiligen Sohlentiefen aufgezeigt.