KUNSTVEREIN ALSDORF E.V.

KUNST FÜR ALSDORF: "HALDEN BLEIBEN"

 

Ausschreibung

Veranstalter
Der Kunstverein Alsdorf e.V. schreibt alle drei Jahre in Zusammenarbeit mit dem Projektpartner Sparkasse Aachen und der Kulturstiftung der Sparkasse Aachen und der Stadt Alsdorf den Kunstwettbewerb „Kunst für Alsdorf“ für bildende Künstler/innen aus.

Konzept
In der Projektphase zu Kunst für Alsdorf 2017/2018 ist eine Ausstellung gemäß eines vorher eingereichten Konzeptes zum Thema „Halden bleiben“ zu realisieren, in welcher die Halden im Mittelpunkt stehen und in Szene gesetzt werden. Die Arbeit kann dauerhaft, aber auch temporär sein.

Teilnahmeberechtigung
Bewerben können sich Künstler/Innen bzw. Künstlergruppen aus der Region und den benachbarten Ländern (B, NL) sowie Studierende einer Kunst- oder Fachhochschule in NRW. Eine Altersbegrenzung gibt es nicht.

Eingeladen zur Bewerbung sind Künstlerinnen und Künstler der Fachbereiche Malerei, Grafik, Skulptur, Performance, Installation, Fotografie und Video.

Dotierung des Kunstpreises
Aus den eingereichten Beiträgen wird der Preisträger ermittelt. Der Kunstpreis beträgt 1.000,- Euro.
Dieser wird bei der Vorstellung der jurierten Arbeiten überreicht.

Zur Realisierung der Arbeit des Preisträgers und deren Präsentation im Rahmen einer Ausstellung im November 2018 stehen bis zu 9.000,- Euro zur Verfügung.
Bei Teilnahme von Künstlergruppen werden die o.a. Dotierungen proportional aufgeteilt.

Ablauf

Beginn der Ausschreibung

Donnerstag, 01. März 2018
Alle Ausschreibungsunterlagen und Informationen werden hier auf der Webseite des Kunstvereins bereitgestellt.

 
Ende der Bewerbungsphase

Stichtag:
Samstag, 18. August 2018

 

Bei Übersendung der Entwürfe auf dem Postweg, gilt der 18.08.2018 als Ausschlussfrist. Für das eingesandte Material übernimmt der Einsender die Haftung.

 
Abgabe der Entwürfe und
Adresse für Postversand

Freitag, 17.08.2018, 15.00-18.00 Uhr und
Samstag, 18.08.2018, 10.00-12.00 Uhr

Büro Pixelcowboys, Rathausstr. 86, 52477 Alsdorf

 
 

Mit der Bewerbung sind einzureichen:

  • Bewerberbogen
  • Konzept mit Zeit- und Kostenplan
  • aktuelle Vita in DIN A4 (gerne auch in digitaler Form)
  • Reprografien oder Fotografien aktueller Arbeiten
    ggfls. aktueller Katalog (max. 1)
  • Entwurfsskizze / Modell 1:10
 
Tagung der Jury
Nach der Juryentscheidung erfolgt Anfang September 2018 eine Information an die Bewerber. Die von der Jury nicht berücksichtigten Entwürfe können vor Ort abgeholt werden. Der genaue Termin wird im Juryentscheid mitgeteilt.
Dem Preisträger wird der Kunstpreis 2018 bei der Vernissage der Ausstellung überreicht.
Falls eine Rücksendung der Entwürfe auf dem Postweg gewünscht ist, bitte ausreichend Porto beifügen.
   
Ausstellung zum Wettbewerb mit den besten eingereichten Konzepten / Preisverleihung Zum Wettbewerb ist eine Gemeinschaftsausstellung in Alsdorf vorgesehen. Alle jurierten Entwürfe nehmen an der Ausstellung teil.
Es ist vorgesehen, alle jurierten Entwürfe in einem Katalog zu dokumentieren und in einer Ausstellung in der Geschäftsstelle der Sparkasse Aachen in Alsdorf präsentieren.
   
Vernissage

Donnerstag, 13.09.2018, ab 19 Uhr
DIE JURIERTEN ARBEITEN

Die Konzept-Ausstellung ist bis zum 26.09.2018 zu den Öffnungszeiten der Sparkasse zu besichtigen.

Geschäftsstelle der Sparkasse Aachen in Alsdorf
St. Brieuc-Platz, 52477 Alsdorf
.

   
Realisierung der Preisträgerausstellung Der Preisträger verpflichtet sich, nach der Bekanntgabe bis zur Präsentation in der Zeit zwischen September und November 2018 seine Arbeit zu realisieren und in einer Ausstellung zu präsentieren. Dies geschieht gemäß Zeitplan und Vorgaben des durch den Künstler eingereichten Konzeptes.
   
Vernissage

Samstag, 17.11.2018, ab 11 Uhr
DIE AUSSTELLUNG DES PREISTRÄGERS

Ausstellungspräsentation des Preisträgers des Kunstpreises
„Kunst für Alsdorf 2018“.

Der Ort der Ausstellung und der Vernissage wird bei der Jurysitzung bzw. nach anschließender Rücksprache mit dem zukünftigen Preisträger festgelegt.

Vorschläge mit möglichen Orten finden Sie u.a. in der Anlage der Ausschreibung.

Haftung und Versicherung
Die eventuelle Zusendung bzw. Rücksendung oder die Anlieferung der künstlerischen Arbeiten sind von den Teilnehmern auf eigenes Risiko durchzuführen.
Die eingereichten Entwürfe sind für die Zeit des Verbleibs beim Kunstverein Alsdorf bis maximal 200,- Euro versichert.

Rechtliches
Über Teilnahme und Preisträger entscheidet eine Jury. Mitglieder der Jury werden noch bestimmt und auf der Webseite des Kunstvereins veröffentlicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kontakt / Fragen
Andrea Presl
c/o Pixelcowboys
Rathausstr. 86
52477 Alsdorf
Tel.: 02404/903512
Email: kfa@kunstverein-alsdorf.de

   
Kunst für Alsdorf 2018
AKTUELLES
PREISTRÄGER 2018
AUSSCHREIBUNG
ZEITPLAN
DIE JURY
PROJEKTHISTORIE "Kunst für Alsdorf"
___________________________________________
Kontakt "Kunst für Alsdorf":

AG "Kunst für Alsdorf 2018" beim Kunstverein:
Email: kfa2018@kunstverein-alsdorf.de


Kunst für Alsdorf 2018 auf Facebook

 

 
  © 2003-2018 KUNSTVEREIN ALSDORF E.V. Impressum